BlueGEN – Hocheffiziente Stromerzeugung auf Brennstoffzellenbasis

solidpower BlueGEN ist das erste marktreife, erdgasbetriebene und hocheffiziente Mikrokraftwerk auf Brennstoffzellenbasis zur Strom- und Wärmeversorgung von Wohngebäuden, öffentlichen Einrichtungen und kleinen Unternehmen. Das Herzstück von BlueGEN bilden festoxidkeramische Brennstoffzellen - eines der derzeit effizientesten Energieumwandlungssysteme auf dem Markt. Für diese Technologie wurde der BlueGEN im August 2013 den GreenTec Award in der Kategorie Energie gewonnen.

Leistungsstark und hocheffizient

BlueGEN-Anlagen haben im optimalen Betriebspunkt eine elektrische Leistung von 1,5 kWel und liefern bis zu 13.000 kWh Strom pro Jahr. Durch den weltweit einzigartig hohen elektrischen Wirkungsgrad von bis zu 60 Prozent (netto) können Endkunden ihre laufenden Stromkosten in etwa halbieren. Der Gesamtwirkungsgrad steigt durch die zusätzliche Nutzung des Anteils der thermischen Energie für die Warmwasserbereitung sogar auf bis zu 85 Prozent.

Praxistauglichkeit bewiesen

Die Brennstoffzellen-Technologie hat in mehr als sechs Millionen Betriebsstunden ihre Praxistauglichkeit unter Beweis gestellt. Einen Großteil dieser Betriebsstunden leisten direkt beim Kunden installierte BlueGEN-Einheiten mit Vollwartungsvertrag. Die Auswertung der Kundendaten weist dabei einen Verfügbarkeitsgrad von 99 Prozent nach.

Vielfältig Anwendungsmöglichkeiten

BlueGEN-Anlagen eignen sich besonders für Kunden mit einem Strombedarf zwischen 15.000 und 100.000 kWh pro Jahr und einem geringen Wärmebedarf, also z.B. für moderne Bürogebäude, kleine Unternehmen und öffentliche Einrichtungen sowie als Beistelllösung in Mehrfamilienhäusern.

Staatlich gefördert

Durch verschiedene staatliche Fördermaßnahmen werden BlueGEN-Anlagen für einen wachsenden Käuferkreis zunehmend wirtschaftlich attraktiv. Die Mikro-KWK-Förderung in Nordrhein-Westfalen unterstützt beispielsweise die Installation von BlueGEN-Anlagen mit bis zu 65 Prozent der förderfähigen Investition. Auch in Hessen, Sachsen und Baden-Württemberg wird diese Technologie gefördert. Weitere Bundesländer prüfen eine vergleichbare Förderung.

Energiewende mit Bürgerbeteiligung

BlueGEN-Anlagen bieten die Möglichkeit einer ganzjährig zuverlässigen, emissionsarmen und dezentralen Energieerzeugung. Damit können sie einen entscheidenden Beitrag zur Energiewende mit Bürgerbeteiligung leisten. Gegenüber dem deutschen Strommix lassen sich rund 50 Prozent der CO2-Emissionen einsparen. Mit BlueGEN-Anlagen wird der Strom da produziert, wo er hauptsächlich verbraucht wird. Damit sind sie das optimale Gegenstück zu unsteten Energiequellen wie Solar- und Windenergie, denn die Energie ist wetterunabhängig und konstant verfügbar und kann Schwankungen im Stromnetz ausgleichen.

Steuerung via Internet ermöglicht virtuelle Kraftwerke

Die Brennstoffzellen der BlueGEN-Produktlinie werden einfach und komfortabel über das Internet gesteuert. Für Energieversorger und Stadtwerke ist diese Steuerung interessant, weil dadurch die Möglichkeit besteht, zentral eine entsprechende Zahl von BlueGEN-Anlagen als virtuelles und ferngesteuertes Kraftwerk anzusteuern.