Effizient und nachhaltig

Mit einem Mikrokraftwerk im Haus intelligent Strom produzieren

BlueGEN_label Die Wahl des passenden Stromanbieters scheint für so manchen Hausbesitzer oftmals eine große Herausforderung zu sein.Wäre es da nicht viel komfortabler, den Großteil des benötigten Stroms kostengünstig selbst zu erzeugen? Das Unternehmen SOLIDpower liefert mit dem BlueGEN die Antwort auf diese Frage. Als erstes in Deutschland verfügbares Brennstoffzellen-System zur Hausenergieversorgung stellt das Mikrokraftwerk aus Erdgas Strom, aber auch Wärme her. Bei dauerhaftem Betrieb produziert der waschmaschinengroße BlueGEN bis zu 13.000 Kilowattstunden im Jahr und bietet vor allem für Privathaushalte und kleine oder mittlere Betriebe eine Alternative zum normalen Strombezug. Dank innovativer Brennstoffzellen-Technologie gestaltet sich die Umwandlung von Gas in Elektrizität äußerst effizient und damit kostengünstig. Zusätzlich zur Technologie trägt der Standort des Geräts zur Effizienz bei. Denn der Strom wird dort produziert, wo er auch benötigt wird – direkt im Haus. Dies freut nicht nur das Sparschwein eines jeden Hausbesitzers, sondern auch die Umwelt. Mit Blick auf Nachhaltigkeit lassen sich so die CO2 Emissionen pro Kilowattstunde etwa um die Hälfte reduzieren. Übrigens: Die Neuanschaffung wird in einigen Bundesländern staatlich gefördert. Hier gehts zu BlueGEN